Hannovers Untergrund: Von Geisterbahnhof bis Posttunnel

Reise in Hannovers Untergrund: Hier seht ihr Bilder vom „Geisterbahnhof“ am Raschplatz und dem Tunnelsystem unter dem Hautpbahnhof. Möglich macht diese interessanten Einblicke eine Führung von „Stattreisen Hannover“.

Unter dem Raschplatz wurde Anfang der 70er Jahre eine Station für die D-Linie der Stadtbahn errichtet – doch diese Linie wurde nie wie geplant gebaut. Die „Geisterstation“ befindet sich unter der U-Bahn-Station Hauptbahnhof. Der „vorauseilende“ Bau erfolgte aus technischen Gründen, da Tunnel und Station der D-Linie unterhalb des damals ebenfalls neu gebauten B-Tunnels angelegt werden sollten.

Aktuell wird in Hannover heiß diskutiert, ob und in welcher Form die D-Linie der Stadtbahn ausgebaut werden soll. Wie es scheint, wird es aber keinen D-Tunnel geben – die Schienen sollen überirdisch laufen. Und so wird der Geisterbahnhof am Raschplatz wohl nie seiner ursprünglichen Bestimmung übergeben…

Im zweiten Teil der Galerie gibt es Fotos von den alten Posttunneln unter dem Hauptbahnhof.